Tage wie dieser ...16.3.2020

 

Tage wie diese: 16.3.2020

 

 

 

Dieses Sein in diesen Tagen hat etwas „Verrücktes“. Es spürt sich unwirklich an. Als wäre ein Teil von mir noch nicht am Urlaubsort gelandet, der andere aber badet schon im Meer. Als wäre es ein Traum. Gefühle kommen hoch – eigenartige!

 

Ein Beispiel: Mein Sohn überlegt sich für den freiwilligen Zivildienst zu melden. Beim Lesen in den Sozials lande ich zufällig auf einem Post, in dem genau jene Freiwilligen hochgelobt und mit Dank überhäuft werden. Plötzlich ist da ein Gefühl: Der Stolz auf den Sohn, der fürs Vaterland in den Krieg zieht.

 

Komplett abstrus für mich.

 

Woher kommt das? Kommt das aus mir? Schwing ich mit dem Außen mit? Schwingt das Außen so? Wieso ist das plötzlich präsent?

 

Eigentlich finde ich es komisch und entspricht nicht meinen momentanen Ansichten und Einsichten.

 

Doch es ist da und zeigt sich für einen kurzen Moment.

 

Es werden anscheinend noch viele bislang ungekannte und ungewohnte Gefühle bei uns allen hochkommen. - unerwartet und spannend zugleich.

 

Anscheinend werden neue Seiten in uns angeschwungen, die uns teilweise noch nicht so bewusst waren.

 

Was das Schöne ist: Ich hab jetzt Zeit! Zeit sie wahrzunehmen, sie mir bewusst zu machen, zu benennen, zu schauen woher sie kommen und dann auch wieder in Liebe loszulassen.

 

Wie Wolken, die vorüberziehen.

 

In diesem Sinne: Viel Spaß mit den Wolken auf eurem Himmel!

 

Kontakt

Carmen Maria Kleinl, BEd

Quellengasse 26 

7081 Schützen am Gebirge

Österreich

Humanenergetik

 

 

+43 676 331 51 02

carmen.kleinl@gmx.at